Kreishandwerkerschaft

 

Die Kreishandwerkerschaft nimmt unter anderem die Gesamtinteressen des selbständigen Handwerks und des handwerksähnlichen Gewerbes ihres Bezirkes wahr sowie die gemeinschaftlichen Interessen der Handwerksinnungen.

Gemeinschaftlich mit den Innungen sind u.a. folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Berufsausbildung der Lehrlinge und Umschüler
  • Zwischen- und Gesellenprüfungen
  • Kooperationen zwischen allgemeinbildenden Schulen sowie Berufskollegs
  • Kampf gegen die Schwarzarbeit
  • politische Interessenvertretung

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.